3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläse A2P-Filter, TR-6310E

Artikelnummer: 7100020998
Marke: 3M
€87,60 / Stck €73,61 ohne MwSt.
1-3 Wochen
Lieferung bis:
9.7.2024
  • Für die Verwendung mit dem 3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläse der Serien TR-600 und TR-800.
  • TR-6710E – Partikelfilter zum Schutz gegen Staub, Nebel, Rauch und andere Gefahren durch Partikel. TR-6820E – Partikelfilter zum Schutz vor Staub, Nebel, Rauch und anderen gefährlichen Partikeln + sauren Gasen (Konzentrationen unter dem Arbeitsplatzgrenzwert). Schutz vor Fluorwasserstoff bis zum Zehnfachen des Schwellengrenzwerts

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

  • Für die Verwendung mit dem 3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläse der Serien TR-600 und TR-800
  • TR-6710E – Partikelfilter zum Schutz gegen Staub, Nebel, Rauch und andere Gefahren durch Partikel. TR-6820E – Partikelfilter zum Schutz vor Staub, Nebel, Rauch und anderen gefährlichen Partikeln + sauren Gasen (Konzentrationen unter dem Arbeitsplatzgrenzwert). Schutz vor Fluorwasserstoff bis zum Zehnfachen des Schwellengrenzwerts
  • TR-6110E – A1P – Schutz gegen organische Dämpfe, Staub, Nebel, Rauch und Partikel. TR-6130E – ABE1P – Schutz gegen organische Dämpfe, anorganische Dämpfe, saure Gase, Staub, Nebel, Rauch und Partikel. TR-6310E – A2P – Schutz gegen organische Dämpfe, Staub, Nebel, Rauch und Partikel
  • TR-6580E – ABE2K1HgP – Schutz gegen organische Dämpfe, anorganische Dämpfe, saure Gase, Ammoniak, Staub, Nebel, Rauch und Partikel
  • CE-zugelassen für EN 12941 (TH2 oder TH3, je nach kombiniertem Kopfteil) und EN 12942 (TM2 oder TM3 je nach kombinierter Gesichtsmaske)
  • Einfache Anbringung

3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläsefilter, Serien TR-600 und TR-800 schützen bei Verwendung zusammen mit 3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläsen, Serien TR-600 und TR-800 und zugelassenen 3M™ Kopfteilen, Hauben oder Gesichtsmasken. Die Filter sind in verschiedenen spezifischen Ausführungen erhältlich, die nur für einzelne Gefahren oder für kombinierte Gefahren durch Partikel, Gase und Dämpfe schützen.

Der Druckluftregler bietet Schutz vor Staub, Nebel, Rauch, Gas und Dämpfen (oder einer Kombination dieser Gefahren) mit den 3M™ Versaflo™ Gebläseatemschutzfiltern der Serien TR-600 und TR-800. Unsere Filter können mit dem 3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläsen der Serien TR-600 und TR-800 verwendet werden und sind CE-zugelassen. Die Filter lassen sich schnell mit dem Gebläse und dem 3M™ Versaflo™ Atemschutzgebläse verbinden, wenn der Filter ersetzt werden muss, setzen TR-602E und TR-802E einen akustischen und optischen Alarm ab (der TR-602E verbindet dies mit einem Vibrationsalarm), sodass Sie wissen, wann der Filter ersetzt werden muss.

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Gebläse- und Druckluftatemschutzgeräte
Gewicht: 0.819 kg
Schutzstufe: A2
Schutz gegen: Diazinon, Salze der Arsensäure, Acetonitril, Acrylnitril, Anilin, Benzol, Cyclohexan, Cyclohexanol, Dichlorbenzol, Dipropylenglykolmonomethylether, Epichlorhydrin, Epoxidharz, Ethanol, Ethylacetat, Ethylacrylat, Ethylbenzol, Formamid, Iso-Amylalkohol, Isopropanol, Cumol, Acrylsäure, Essigsäure, Methoxyethanol Me-Glykol, Methylacrylat, Methylcyclohexanol, Methylethylketon, Methylisobutylketon, Dieselkraftstoff, N-Heptan, N-Hexan, Oktan, Kraftstoff (Benzin), Kerosin, Pyridin, Stickstoffverbindungen (organisch), Lösemittel-Diesel, Styrol, Tetrahydrofuran, Tetrachlorethylen, Tetrachlormethan, Toluol, Triethylamin, Trichlorethylen, Vinylacetat, Xylol, Erdgas, Cyclohexanon, Acetylbenzol, Allylalkohol, Allylisothiocyanat, Essigsäureanhydrid, Gemeinsame Lacke und Fermente, Diacetonalalkohol, Diisopropyläther, Dimethylformamid, Stickstoffhaltige Verdünnungsmittel, Phenol, Phenylisocyanat, Konventionelle Farben, Kresol, KWL (Kohlenwasserstoff-Lösungsmittel), Organische Dämpfe, Verdünnungsmittel, Trichlorethan, Tetrachlordifluorethan
Wiederholte Verwendung: Ja
Arbeitstätigkeit: Normale Malerei, Luft- und Raumfahrtindustrie, Herstellung und Verwendung von Farben, Lacken und Fermenten, Herstellung und Verwendung von Klebstoffen, Herstellung und Verwendung von Harzen, Schiffbau, Fahrzeugproduktion, Airbrush, Verwendung von Lösungsmitteln

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: