6096 3M™ Gas-, Dampf- und Partikelfilter, A1E1HgP3, Preis pro Stück

Artikelnummer: 7100104296
Marke: 3M
€23,65 / Stck €19,87 ohne MwSt.
Sofort lieferbar (50 Stck)
Lieferung bis:
29.7.2024
  • Bajonett Klick System®
  • Kombifilter gegen organische Gase & Dämpfe sowie gesundheitsschädliche und krebserzeugende Partikel auf der Basis von Wasser und Öl

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

Der 3M® Kombinationsfilter "6096" A1E1HgP3R gegen Gase, Dämpfe und Partikel ist für alle Masken der Serien 6000, 7000 und 7500 geeignet. Über das Bajonett Klick System® lassen sich die Filter einfach an den Masken befestigen und auch bei Bedarf wieder austauschen. Der Filtertyp A steht für den Schutz gegen organische Gase und Dämpfe mit einem Siedepunkt von über 65°C, der Typ E für den Schutz gegen saure Gase und der Typ Hg für den Schutz gegen Quecksilber. Bei letzterem beträgt die zulässige Gebrauchszeit maximal 50 Stunden. Der Zusatz 1 steht für die Filterklasse, welche sich nochmal für Halb- und Vollmasken unterscheidet. Bei der Verwendung mit einer Halbmaske darf die maximale Konzentration 1000 ml/m³ betragen, jedoch nicht höher als der 30-fache Wert des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) sein. Bei der Vollmaske steigt dieser Wert auf das 400-fache und die maximal erlaubte Konzentration bleibt gleich. Über dem Gasfilter liegt ein P3 Partikelfilter, welcher gegen gesundheitsschädliche und krebserzeugende Partikel auf der Basis von Wasser und Öl schützt. Die Höchste der drei Partikel-Klassen hat eine maximale Gesamtleckage (Undichtigkeit) von 2% und filtert mindestens 99% der Schadstoffe aus der Luft. Durch die seitliche Anbringung befinden sich die Filter nicht im Blickfeld des Anwenders und das Gewicht wird auch für längere Tragedauer angenehm verteilt.

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Filter
Gewicht: 0.312 kg
Schutzstufe: A1HgP3 R
Schutz gegen: Asbest, Bakterien, Coviella Burnetti, Zytostatika, Diazinon, Gefährliche Partikel, Vanadiumpentoxid, Salze der Arsensäure, Sporen, Toxische Partikel, Tuberkulose-Bazillen, Uran und seine Verbindungen, Viren, Staubpartikel, Pollenpartikel, Enzyme, Acetonitril, Acrylnitril, Anilin, Benzol, Cyclohexan, Cyclohexanol, Dichlorbenzol, Dipropylenglykolmonomethylether, Epichlorhydrin, Epoxidharz, Ethanol, Ethylacetat, Ethylacrylat, Ethylbenzol, Formamid, Iso-Amylalkohol, Isopropanol, Cumol, Acrylsäure, Essigsäure, Methoxyethanol Me-Glykol, Methylacrylat, Methylcyclohexanol, Methylethylketon, Methylisobutylketon, Dieselkraftstoff, N-Heptan, N-Hexan, Oktan, Kraftstoff (Benzin), Kerosin, Pyridin, Stickstoffverbindungen (organisch), Lösemittel-Diesel, Styrol, Tetrahydrofuran, Tetrachlorethylen, Tetrachlormethan, Toluol, Triethylamin, Trichlorethylen, Vinylacetat, Xylol, Erdgas, Cyclohexanon, Acetylbenzol, Allylalkohol, Allylisothiocyanat, Essigsäureanhydrid, Diacetonalalkohol, Diisopropyläther, Dimethylformamid, Stickstoffhaltige Verdünnungsmittel, Konventionelle Farben, Kresol, KWL (Kohlenwasserstoff-Lösungsmittel), Organische Dämpfe, Verdünnungsmittel, Trichlorethan, Quecksilber, Quecksilberdampf, Tetrachlordifluorethan
Kann in den folgenden Halbmasken und Masken verwendet werden (siehe verwandte Produkte): 6700, 6800, 6900
Normen und Zulassungen: EN14387:2004 + A1:2008
Wiederholte Verwendung: Ja
Arbeitstätigkeit: Laboratorien, Schutz vor Pandemien, Herstellung von Arzneimitteln, Arbeitsplätze in der Forschung, Krankenhaus, Landwirtschaft, Spezialisierte Chemikalien

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: